Für Lilly!

– Eystrups Fußballer spenden für schwerkrankes Mädchen –

Die kleine Lilly aus Syke hat einen inoperablen Tumor oberhalb der Wirbelsäule. Die Überlebenschance bei einen solchen Krankheitsbild sind schwindend gering. Eine Therapie aus den Staaten soll helfen. Die Behandlungsmethode ONC-201 soll bei einem Drittel der Kinder positiv angeschlagen haben. Das Problem: ONC-201 ist teuer und hat noch keine Zulassung. 100.000 Euro soll die Behandlung kosten. Der gemeinnützige Verein „Hafensänger & Puffmusiker e.V.“ will nun genau diese Summe zusammenbekommen, um Lilly zu helfen.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Facebook Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Auch wir beteiligen uns an der #LillyChallenge! Wir spenden insgesamt 200 Euro (mittlerweile ist unser Spendenbetrag auf 320 Euro gestiegen) an die Hafensänger & Puffmusiker e.V., um Lilly zu helfen.

Mehr Infos gibt es hier https://bit.ly/3b02c4g

Wir nominieren die 1. Herren des SV Vorwärts Hülsen von 1921 e.V., die 1. Frauen des VfL Wolfsburg Frauenfußball sowie die SG Kirchwehren/Lathwehren seit 1961 e.V. sich zu beteiligen:) Macht es uns nach und werdet Teil vom #TeamLilly!

Danke übrigens an die VSG Hassel/Eystrup – Volleyball für die Nominierung!

Die nächsten Spielbegegnungen:

Sonntag, 16. Februar: TSV Eystrup – TuS Drakenburg 13 Uhr (Testspiel)

Freitag, 21. Februar: FC Verden 04 II – TSV Eystrup 19.30 Uhr (Testspiel)

Freitag, 28. Februar: TSV Eystrup – SSV Rethem 19.30 Uhr (Testspiel)

Donnerstag, 05. März: TSV Eystrup – SC Hassbergen 19.30 Uhr (Kreisliga)