Erfolgreiches Sportabzeichen Jahr 2019:

Am Freitag, 10. Januar 2020 wurden im Eystruper Sportheim die erfolgreichen Absolventen des Deutschen Sportabzeichens 2019 geehrt. Insgesamt konnten 163 Jugendliche und 74 Erwachsene die geforderten Weiten und Zeiten in vier verschiedenen Disziplinen meistern. „Die Zahlen sind in Ordnung, aber so langsam wollen wir dem Abwärtstrend wieder entgegenwirken!“, sagt Sportabzeichen Obmann Dierck Willemer, der sich bereits zum 61. Mal das Sportabzeichen erarbeiten konnte. Und dafür soll es in diesem Jahr ein eintägiges Event geben, an dem vor allem die Nicht-Mitglieder die Chance bekommen das Sportabzeichen auf spielerische Art und Weise zu absolvieren. „Wir befinden uns in den letzten Zügen der Planung für einen Tag mit Wettkampf, Spaß und hoffentlich zahlreichen neuen Sportabzeichen und Wiederholungstätern.“, verrät der 1. Vorsitzende Jürgen Dieckhoff.

Neben Willemer konnten Karlfriedrich Schröder mit 46 Wiederholungen und Carsten Broschwitz mit 28 Wiederholungen glänzen. Auf dem Bild sind die Vertreter des Familiensportabzeichens zu sehen, das insgesamt neun Mal vergeben werden konnte.

Alle Verantwortlichen sind sich einig, dass auf diesen Zahlen aufgebaut werden kann und freuen sich auf alle Teilnehmer. Ab Mai wird es wieder regelmäßig einen Abnahmetag geben, über den rechtzeitig informiert wird.