Die Saison 20/21 startet

– Wie läuft es beim TSV in Zeiten von Corona –

Endlich rollt die Kugel wieder. Nach einer langen Corona-Pause wird in Eystrup wieder Fußball gespielt. Unsere erste Herren steht nach einer sechswöchigen Vorbereitung vor ihrem ersten Pflichtspiel in der Saison 2020/2021. Doch auch wenn wieder Sonntag für Sonntag um jeden Grashalm gekämpft wird, müssen in diesen Zeiten bestimmte Hygienevorschriften eingehalten werden. Der TSV bittet daher um Verständnis und Mithilfe bei der Durchführung dieser Maßnahmen.

Das offizielle Mannschaftsfoto der ersten Herren für die Saison 2020/2021.

Bevor wir zum Sportlichen kommen, noch ein paar Infos für Zuschauer und Gäste der kommenden Spielzeit:

Aufgrund der Pandemie gelten aktuell besondere Vorgaben und Hygieneregeln bezüglich der Durchführung von Sportveranstaltungen. Hier verweisen wir auf unser Hygienekonzept, dass wir HIER auf der Homepage und im Kassenbereich der Sportanlange veröffentlicht haben.

Zudem sieht die Verordnung vor, dass für alle Zuschauer, ab einer Anzahl von 50 Personen, nicht nur eine Registrierung notwendig ist, sondern die Veranstaltung nur sitzend verfolgt werden darf. Daher bringen sie bitte falls vorhanden einen Campingstuhl o.ä. mit damit niemand draußen bleiben muss.

Der Verein bittet alle Zuschauer, sich an die Vorgaben und Regeln zu halten, damit ein Spielbetrieb mit Zuschauern dauerhaft möglich bleibt.

Wichtiger Punkt für alle Gäste der Sportanlage:

1. Frühzeitig anreisen!
2. Mund-Nasen-Schutz dabei haben
3. Kontaktdaten abgeben
4. Abstandsregeln einhalten
5. Zutritt nur für „Zone 3“ = alles außerhalb der Bandenwerbung; das Spielfeld ist tabu;
Vereinsheim nur WC!
6. Wenn vorhanden: Campingstuhl o.ä. mitbringen
7. TSV-Hygienekonzept beachten.

Natürlich hat auch der TSV ein Hygienekonzept für den Eystruper Sportplatz erstellt.

Kommen wir wieder zu unserer Lieblingsbeschäftigung – dem Fußball. Seit sechs Wochen trainiert unsere erste Herren bereits wieder. In den vier Testspielen zeigten sich die Blau-Weißen nicht unbedingt in frühreifer Form, die Gegner waren allerdings auch nicht von schlechten Eltern. Im ersten Test ging es gegen FC Verden 04 II. Gegen den Kreisligisten zeigte unsere Truppe eine solide Leistung und gewann auch völlig verdient mit 3:2. Dann ging es gegen den Bezirksligaaufsteiger und aktuellen Kreisligameister VfL Münchehagen konnte unser Team nur gute 70 Minuten voll mithalten. Am Ende hieß 1:4 aus TSV-Sicht. im vorletzten Spiel testete unsere Erste gegen den Ex-Coach TSV Bassum. Gegen den Bezirksligisten musste sich unser Team mit 3:4 knapp geschlagen geben. Im letzten Testspiel traf das Team um Cheftrainer Martin Schultz auf den TSV Dörverden. Nachdem die erste Halbzeit noch mit 2:0 gewonnen werden konnte, gab es in der zweiten Hälfte ordentliche Probleme. Eystrup verlor das Spiel mit 2:4. Aber wie sagt man immer: Eine Generalprobe muss schief gehen, damit die Show gut wird! Mit dieser Einstellung geht unsere Erste am 06. September in das erste Pflichtspiel. Es geht in der zweiten Pokalrunde gegen TSV Loccum. Das erste Kreisliga-Spiel findet am Wochenende drauf statt. Am 13.09. eröffnet der TSV die eigene Kreisliga-Saison zu Hause gegen den TSV Loccum, die man dann wohl innerhalb einer Woche zweimal bespielen muss.

Das sind die Heimspiele der ersten Mannschaft für die Kreisliga-Saison 20/21.

Die nächsten Spielbegegnungen:

Sonntag, 06. September: TSV Loccum – TSV Eystrup 15 Uhr (Kreispokal, 2. Runde)

Sonntag, 13. September: TSV Eystrup – TSV Loccum 15 Uhr (Kreisliga)

Donnerstag, 17. September: SG Hoya – TSV Eystrup 19.30 Uhr (Kreisliga)

Download des Hygienekonzeptes:

HIER klicken!