Der TSV Eystrup e.V. organisiert auf dem Sportplatz an der Schützenstraße am 26. Juli 2014 einen Flohmarkt. Alle Interessierten sind eingeladen von 10 bis 15 Uhr auf dem Gelände nach Schnäppchen zu stöbern.

 

Wer etwas verkaufen möchte, muss sich unter Telefon 01573-8656766 (montags bis freitags von 18.00 – 20.00 Uhr) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! dafür anmelden. Die Gebühr für eine Standfläche von drei Metern beträgt 9 Euro, weiterhin erhebt der Veranstalter einen Pfandbetrag in Höhe von 5 Euro für die Sauberkeit des Standes. Nach sauberer Rückgabe des Standplatzes wird der Pfandbetrag wieder ausgezahlt.

 

Weiterhin ist für das leibliche Wohlbefinden der Besucher und Anbieter gesorgt. Gewerbliche Anbieter sind von der Teilnahme am Flohmarkt ausgeschlossen. Ebenso ist der Verkauf von Neuwaren (z.B. Tupperware, Modeschmuck usw.) und von Speisen und Getränken untersagt. Der Erlös der Standgebühren fließt in die Jugendarbeit des Vereins.

Attachments:
Download this file (Marktordnung-2014.pdf)Marktordnung 2014260 kB

Der Jugendausschuss des TSV Eystrup e.V. hatte wieder in diesem Jahr die Aktion „Sauberes Eystrup“ gestartet. Hierzu hatten sie Einwohner und TSV-Mitglieder aufgerufen, die Waldgebiete vom liegengebliebenen Unrat zu befreien. Gemeinsam mit dem Jugendzentrum Chilly fand um 10.00 Uhr am Sportplatz der Startschuss. Von hier strömten die fast 50 Helfer aus, um auf eigens für diese Veranstaltung vorbereiteten „Müllrouten“ Unrat einzusammeln. TSV-Vorsitzender Jörg Rokitta dankte den freiwilligen Helfern für ihren Einsatz zum Wohle unserer Gemeinde. Unter den Sammlern waren auch neben den Ratsmitgliedern Carsten Broschwitz und Manfred Ernst, Mitglieder des Schwimmvereins Naturfreibad Eystrup.

Unter der Organisation des Jugendausschusses des TSV Eystrup e.V. machten sich am vergangenen Wochenende nahezu 250 kleine und große Narren auf den Weg in die Eystruper Sporthalle. Der Jugendausschuss unter Leitung von TSV-Jugendwart Steffen Lühring hatte wieder gemeinsam mit dem Team vom Jugendzentrum „Chilly“ einen bunten Faschingsnachmittag auf die Beine gestellt. Dazu wurde die Eystruper Sporthalle in eine bunte Faschingshalle mit entsprechender Musik verwandelt. Während es sich die jungen Närrinnen und Narren bei Limbo, Polonaise, Tänzen und Bonbonregen gut gehen ließen, konnten sich die älteren Gäste bei Kaffee und Kuchen entspannen. Der Auftritt der Tanz-AG der Grund- und Hauptschule Eystrup unter der Leitung von Petra Isermann rundete das bunte Programm ab. Neben Feen, Prinzessinnen und Piraten gaben sich auch Burgfräulein, Spongebob und Königen die Ehren in der Eystruper Sporthalle.

Zu unserem traditionellen Neujahrsempfang trafen sich am 10. Januar 2014 viele Betreuer, Helfer, Übungsleiter und Funktionäre im Sportheim, um sich auf das neue Sportjahr einzustimmen. Den gemütlichen Rahmen mit Musik, Getränken und "Fingerfood-buffet" hatte unser Jugendausschuss vorbereitet.

In seiner Ansprache bedankte sich Jörg Rokitta nochmals für die geleistete gute Arbeit im vergangenen Jahr. Er wünschte sich eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit, um die sportlichen Herausforderungen im Leistungs- und Breitensport zu bewältigen können. Im sportlichem Bereich soll im neuen Jahr das Angebot vor allem im Bereich "Gesundheitssport" ausgebaut  werden, so stehen Kurse für Beckenbodengymnastik und Rückenschule auf der Agenda. Neben diesen sportlichen Aspekten ging Jörg Rokitta auch auf die anstehende Erneuerung des Parkplatzes ein, die aus Mitteln der Städtebauförderung durchgeführt wird, neben diesem Projekt beginnen auch die Planungen für einen Bürgerpark im angrenzenden Waldgebiet. 

Unser Jugendausschuss (von unten nach oben):

Florian Pollmann (Jugendwart Tischtennis), Cihan Houra (FSJlerin 2013/2014), Steffen Lühring (TSV-Jugendwart und Jugendwart Tennis), Anna Himmelreich (Jugendwartin Turnen), Denise Brünjes (2. Jugendwartin Handball), Hans-Hermann Brünjes (Jugendwart Handball), Petra Isermann (2. Jugendwartin Turnen und Sozialpädagogin im Jugendzentrum "Chilly"), Petra Deutscher (2. TSV-Vorsitzende)

Es fehlt: Christian Schröter (Jugendwart Fußball)